GEMEINSAM FÜR EIN SAUBERES MURTAL

Gemeinsam für eine saubere Steiermark

 

LITTERING

 

ist ein Begriff aus dem Englischen

und bezeichnet das achtlose Wegwerfen von Abfällen an öffentlichen Plätzen, Straßenrändern und in der Natur.


Littering bezeichnet das achtlose Wegwerfen von Abfällen an öffentlichen Plätzen, Straßenrändern und in der Natur

 

 

Das beinhaltet sowohl Zigarettenstummel, als auch Flaschen, Dosen,

sowie andere Verpackungen -

 

und im weitesten Sinn natürlich auch achtlos entsorgte Autoreifen und Haushaltsgeräte.


LITTERING

verunstaltet die Landschaft, hat große Auswirkungen auf Mensch und Tier und verursacht hohe Kosten.

LITTERING verunstaltet die Landschaft -
 - und verursacht hohe Kosten

Viele Dinge die wir einfach so wegwerfen ohne darüber nachzudenken bleiben sehr lang in der Umwelt bis sie vollständig abgebaut sind.

 

Selbst eine Papiertüte benötigt bis zu einem Monat dafür, Plastik  kann einige Jahrhunderte bestehen bleiben.

Viele Dinge die wir einfach so wegwerfen ohne darüber nachzudenken bleiben sehr lang in der Umwelt bis sie vollständig abgebaut sind

Nicht selten wird der Müll auch von den Tieren gefressen und  gelangt damit in den Nahrungskreislauf, was wiederum uns Menschen trifft.

 

Litteringabfälle lassen sich kaum in den Stoffkreislauf zurückführen und müssen als Restmüll entsorgt werden.

Dosen und Plastikflaschen brauchen 300-500 Jahre, um zu verrotten, Glas überlebt sogar 4000 Jahre in der Landschaft !!

 

 

 

Die Umweltsünder sind NICHT die Erzeuger wie McDonald´s, Coca Cola, Red Bull, Puntigamer oder die Tabakindustrie - 

sie bieten ihre Erzeugnisse in meist  zu hundert Prozent  wiederverwertbaren Verpackungen an.

 

Die wahren Umweltverschmutzer sind WIR - die Endverbraucher !

 

Ob Karton, Glas- oder Kunststoff-Flasche, Aluminium-Dose, oder leere Zigarettenpackung -

 

sie gehören NICHT an den Straßenrand, NICHT in Felder und Wiesenanlagen

 


Wir haben nichts anderes zu tun, als die leeren Verpackungen in die jeweils dafür vorgesehenen Recycling-Tonnen zu entsorgen und sie so ihrer  Wiederverwertung zuzuführen !
Die Hinterlassenschaft der Raucher stellt eine der gewaltigsten Umweltbelastungen dar !

Eine der gewaltigsten Umweltbelastungen stellt die allgegenwärtige Hinterlassenschaft der Raucher dar !!!


Auf Grund ihres geringen Gewichts und ihrer zylindrischen Form werden Zigarettenstummel vom Wind leicht transportiert und gelangen zu einem nicht geringen Teil in die Kanalisation oder direkt in offene Gewässer. Da die Mundstücke aus einem extrem langlebigen Material bestehen, können sie ihre Giftfracht mit der Zeit nahezu vollständig freisetzen. Mit dramatischen Konsequenzen für die Umwelt, wie eine aktuelle US-amerikanische Studie belegt.

 

Dass die aus den Zigarettenfiltern stammenden toxischen Substanzen für Wasserinsekten, Krebstiere und andere niedere Wasserbewohner eine tödliche Gefahr darstellen, war bereits in älteren Studien aufgedeckt worden. Wasserflöhe der Gattung Daphnia beispielsweise sterben bereits ab, wenn sich in einem Volumen von acht Litern Wasser ein einziger Zigarettenstummel befindet.

 

Experimentell gelang der Nachweis, dass Zigarettenkippen im Wasser auch für Fische giftig sind. Selbst das reine Filtermaterial ist für die Tiere toxisch.

Mit anderen Worten: auch wenn die benutzten Filter ihr Gift bereits vollständig an das Wasser abgegeben haben, bleiben sie für die Tierwelt gefährlich !!!

Putzpatenschaft für ein sauberes Murtal

 

 

 

Durch die Übernahme einer Putzpatenschaft beim

Abfallwirtschaftsverband Steiermark stehen wir

 

GEMEINSAM FÜR EIN SAUBERES MURTAL


 Weitere Informationen zum Thema Putzpatenschaft finden Sie unter: 

www.saubere.steiermark.at / AktivbürgerInnen / Putzpatenschaften (Murtal)

Präsentation der Arbeitsgemeinschaft Heimatpflege Murtal beim ORF Steiermark
Dank und Anerkennung für die Idee zur ARGE Heimatpflege Murtal durch Hofrat Dr. Himmel von der Abfallwirtschaft und Landesrat Seitinger (Lebensressort)

Am 26. Mai 2014 durften wir im Rahmen der Abschlussveranstaltung zum Großen Steirischen Frühjahrsputz beim ORF Steiermark in Graz unsere neugegründete ARGE Heimatpflege Murtal erstmals öffentlich präsentieren und eine Auszeichnung seitens der  Landesregierung und Abfallwirtschaft  für die Idee zu dieser Arbeitsgemeinschaft aus den Händen von Hofrat Dr. Himmel (Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit) und Landesrat Seitinger (Lebensressort) entgegennehmen !!
Arbeitsgemeinschaft Heimatpflege Murtal